Die Auswirkungen von Borax auf Arthrose

Wir wirkt sich das Mineral Borax auf Arthrose aus?

Das natürlich vorkommende Mineral Borax wird schon seit lager Zeit zu Reinigungszwecken benutzt. Zu diesen praktischen und nützlichen Fähigkeiten, kann Borax aber auch noch mit einigen gesundheitsfördernden Eigenschaften glänzen.
Wenn es richtig eingesetzt wird, kann es behilflich sein, ein breites Spektrum an Krankheiten zu behandeln sowie die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Was ist Borax?

Borax ist ein Mineral, welches aus Natrium, Bor, Sauerstoff und Wasser besteht. Es wird bekanntlich seit über 4000 Jahren verwendet. Borax kommt natürlich in vielen Gegenden der Erde im Boden vor, der vorhandene Anteil wird aber durch die industrielle Landwirtschaft immer weniger. Der hohe pH Wert von 9,3 ist ein Aspekt, der Borax für die Gesundheit so nützlich macht. Es ist hoch alkalisch und kann so der Übersäuerung des Körpers entgegenwirken.
Die hohe Konzentration von Bor kann Defizite in der normalen Ernährung ausgleichen.

https://www.mezzoseo.com/wp-content/uploads/2015/01/blackhat-vs-whitehat-seo.jpg
Borax Knolle aus dem Death Valley

 

 

Bor als Nährstoff hat folgende Wirkungen

  • Unterstützung des Immunsystems
  • Unterstützung der Gehirnfunktionen
  • Unterstützung des Knochenaufbaus

Vorteile von Borax für die Gesundheit

Borax wird immer beliebter bei einer ganzen Reihe von gesundheitlichen Problemen. Die Pharmaindustrie versucht derzeit den Verkauf und die Verbreitung von positiven Informationen über Borax zu unterbinden. Borax ist günstig und könnte vielleicht eine Reihe von Medikamenten ersetzen.

  • Entzündungshemmend
    • Arthrose
    • Arthritis
    • Zahnfleischentzündung
    • Blasenentzündung
  • Antimikrobisch
  • Fungizid
  • Förderung der Entgiftung
    • Hilft bei der Ausleitung von Fluoriden
    • Hilft bei der Entgiftung von toxischen Stoffen
    • Bekämpft Schimmel
    • Tötet Parasiten und Bakterien
    • Wirkt ähnlich wie Chealttherapie und schwämmt Schwermetalle aus
  • Stimuliert Hormonbildung

Bezugsquellen für Borax

Borax ist an Privatpersonen meist nicht mehr verkäuflich. Trotzdem kann man es via Internet über England oder die Schweiz beziehen. Es ist keine Verbotene Substanz. Jeder sollte selbst Entscheiden dürfen, welchen Behandlungen er sich unterziehen möchte.
Ein spezieller Tipp ist der Artikel von Walter Last. Absolut lesenswert und speziell auf Arthrose ausgerichtet.

Weiterführende Informationen zu Borax:

Echte Hilfe bei Arthrose

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.