Regelmäßige Bewegung bei Arthrose

Bewegung bei Arthrose

Senior mit Wasser
Fit im Alter – mit ausreichend Bewegung

Wenn sie von Arthrose betroffen sind, ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßig Bewegen. Bewegen heißt in dem Fall nicht extrem Sport zu treiben, sondern moderate körperliche Aktivität, vor allem auch mit den betroffenen Gliedmaßen!

Der Knorpel wird nicht durchblutet, d.h. die Versorgung des Knorpels wird nur durch Diffusion gewährleistet. Wenn wir uns bewegen, wenn zwei Gelenkflächen über einander gleiten, diffundieren die Nährstoffe aus der Gelenksflüssigkeit in den Knorpel und nähren diesen. Findet im betroffenen Gelenk keine bzw. zu wenig Bewegung statt, wird der Knorpel noch schlechter mit Nährstoffen versorgt und degeneriert weiter.

Regelmäßige Bewegung bei Arthrose weiterlesen

Wenn Sie Arthrose haben, essen Sie das nicht!

Ernährung bei Arthrose

Es gibt Lebensmittel, die versorgen den Körper optimal mit Nährstoffen, die zum Aufbau jeglicher Gewebe benötigt werden. Es gibt Lebensmittel, welche die Entstehung von Arthrose begünstigen und überhaupt erst hervorrufen. Für uns ist die Arthrose eine Stoffwechselerkrankung, welche durch die Vermeidung von bestimmten Lebensmittelgruppen und das Ergänzen von speziellen Nährstoffen rückgängig gemacht werden kann. Insbesondere das Vermeiden von bestimmten Lebensmitteln kann schnell Verbesserungen bringen. Achten Sie deshalb auf Ihre Ernährung bei Arthrose

Folgende Nahrungsmittel sollten Sie bei Arthrose unbedingt meiden:

Wenn Sie Arthrose haben, essen Sie das nicht! weiterlesen

Die „richtigen“ Lebensmittel bei Arthrose

Was sind die richtigen Lebensmittel bei einer Arthrose?

Immer wieder fragen mich meine Patienten und Klienten nach dem „richtigen“ Lebensmittel. Welche Lebensmittel bei einer Arthrose günstig wirken, und den Körper kräftigen, damit eine Selbstheilung von Arthrose möglich ist, darum dreht es sich in diesem Artikel.

Laut Prof.  Dr. Wendt ist die Arthrose eine Eiweißspeicherkrankheit, welche durch eine Ernährungumstellung und eine Verbesserung der Nahrungsmittelqualität wieder Rückgängig gemacht werden kann.

Unsere Methoden bauen auf den Forschungen von Dr. Wendt, Dr. Gabriel Cousens, Dr. Brian Clement, David Wolfe  und Eckhard Fisseler auf.

Um gesunden Knorpel aufzubauen, sind eine Vielzahl verschiedenster Nährstoffe und Mineralien notwendig. Diese sind vor allem:

  • Schwefel
  • Glucosamin
  • Knorpelschützende Antioxidantien
    • Vitamin C
    • Vitamin E
    • Superoxid Dismutase (SOD)
  • Kieselsäure

Hier nun eine Übersicht über Lebensmittel, die Ihnen dabei helfen können, gesunde Knorpel aufzubauen:

Die „richtigen“ Lebensmittel bei Arthrose weiterlesen

Arthrose und Protein

Protein

Proteine bilden einen großen Bestandteil der Zellen des Körpers. Es gibt unterschiedliche Proteine, abhängig von der Art der Zelle, in welche sie eingebaut werden. Diese Proteine wiederum bestehen aus Aminosäuren. Jedes Protein ist essentiell wichtig für die verschiedensten Funktionen, z.B. der Reparatur von verletztem oder degeneriertem Gewebe.

Es gibt acht essentielle Aminosäuren, d.h. der Körper muss diese durch die Nahrung aufnehmen. Die anderen Aminosäuren können aus diesen acht vom Körper selbst hergestellt werden.

L-Isoleucin
L-Isoleucin

Die essentiellen Aminosäuren sind:

  • Lysin
  • Isoleucin
  • Leucin
  • Valin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Methionin
  • Phenylalanin

Die Qualität der Proteine hängt nicht nur von der alleinigen chemischen Präsenz der Aminosäuren ab, sonder auch von der biologischen Verfügbarkeit und Wertigkeit. Damit die Zelle das Protein zum Aufbau nutzen kann, müssen alle essentiellen Aminosäuren im richtigen Verhältnis und der richtigen Form vorliegen.

Arthrose und Protein weiterlesen